Banner

 

Große Prunksitzung am 21. Januar 2018

Die finalen Planungen für die große Prunksitzung der KG Grün-Weiß Oberwinter sind fast abgeschlossen. Am Sonntag, den 21. Januar 2018 heißt es wieder: "Bühne frei und Vorhang auf" im Glaspalast zu Wölle.

Das Sitzungsprogramm verspricht wieder einige Highlights, auf die sich die Besucher schon heute freuen dürfen. Neben dem Husarencorps Grün-Weiß Linz und dem Tanzcorps der Hafengarde Oberwinter geben sich Spitzenkräfte aus dem Kölner Karneval die Ehre. Gern gesehener Gast wird wieder Klaus Rupprecht mit seinem Affen Willi sein, in seiner unnachahmlichen Art ein Duo par excellence. Altmeister Fritz Schopps, in seiner Paraderolle als Rumpelstilzchen, berichtet in Reim form aus dem Märchenwald. Annette Esser alias Achnes Kasulke, die letzte deutschsprachige Putzfrau vor der Autobahn, bringt einmal mehr den Glaspalast auf Hochglanz.


Neben den Redebeiträgen werden mit den "Zippchesfunken" Kölsch-Büllesbach und erstmals die Fidelen Sandhasen Oberlahr, dem
Tanzcorps der KG "Die Grosse von 1823" Köln, den tänzerischen Teil des Programms gestalten.
Musikalische Glanzlichter sind neben der jungen, aufstrebenden Brass- und Performanceband "Druckluft" die aus dem kölschen Fasteleer bekannten Musiker von "Cat Ballou" und die "Paveier".  Begleitet werden die Künstler von unserer Sitzungskapelle "Wahnsinn Total", die der Sitzung sicher wieder eine eigene Note geben werden.

Der Eintrittspreis beträgt unverändert 32 Euro p.P. und kann bei Abholung an der Ausgabestelle in Oberwinter, Hauptstraße 54 (ehemals Lotto und Schreibwaren Marlies Seibel) entrichtet werden oder vor Abholung auf das Konto der Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß Oberwinter bei der Kreissparkasse Ahrweiler, Filiale Oberwinter, IBAN: DE98577513100006025381 BIC: MALADE51AHR  oder bei der Volksbank Koblenz  Mittelrhein in Oberwinter, IBAN:DE13570900007604069000 BIC: GENODE51KOB mit dem
Kennwort Eintrittskarten PS 2018 überwiesen werden.

Auf Wunsch ist eine postalische Zustellung möglich. In diesem Fall bitten wir um zusätzliche Überweisung der anteiligen Postgebühren in Höhe von 2,00 Euro.Aus arbeitstechnischen Gründen ist die Ausgabe an der Abendkasse
leider nicht mehr möglich. Hierfür bitten wir um Verständnis.

 

  Die KG hat gewählt:  

Der neue Vorstand steht und wird den Karneval in Wölle rocken


Vorstandneu


 

GV 2017

 

 Unser Präsident Ralf Otto feierte seinen 70ten Geburtstag 

Wir gartulieren von Herzen und sagen DANKE!!

(siehe auch unter "Aktuelles/ Vereinsleben)

                       Ralf 70_2
 

 

 Auch in 2017 hat die KG ihrem tollen Publikum

wieder drei Top-Veranstaltungen geboten:

Plakat-Kostüm-Party-2017-InAfter-Zoch-Plakat-2017-Inte

 

EPaperImage2017-1

EPaperImage2017-2 Kopie

Plakat-2017-Sitzung-Interne


Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf Frauen und Männer, die uns unterstützen wollen.

Wenn nicht jetzt, wann dann?


+++


Tolle Tage 2016 in Oberwinter

 

kostparty afterzoch


Es war eine erstklassige Sitzung am 17. Januar:

Die Prunksitzung der KG Grün-Weiß 2016

Getreu dem Grundprinzip der KG auf hohem Nievau zu arbeiten, haben wir ein Ziel: Wir wollen ein begeistertes Publikum - und das hatten wir auch dieses Mal. Dafür ein DANKESCHÖN an unsere Gäste und die Künstler, ebenso an die aktiven Mitglieder und die Sponsoren, und nicht zuletzt auch an unsere Kinderprinzessin Lea I, die mit ihrem Hofstaat und ihrer Präsentation die Herzen der Gäste berührte.

Die Stimmung im Glaspalast war grandios - unser Publikum bereitete den Künstlern eine ganz besondere Kulisse: "Du kommst in einen Hexenkessel", so im positivsten Sinne des Wortes wurde es den Debütanten im Wölle-Fasteleer von ihren Glaspalasterfahrenen Kölner Kollegen angekündigt.

Dementsprechend bot die Band "Kasalla" ein phantastisches Debüt und "Die Paveier" erneut ein Top-Programm. Auch die Redner leisteten Grandioses: Achnes Kasulke war ein toller Eisbrecher, hinterließ einen sauberen Boden und gut gestimmte Gäste. Martin Schopps toppte seine Leistung erneut und für Marc Metzger (Dä Blötschkopp) und Klaus Rupprecht (Klaus & Willi) war es wieder ein Heimspiel und sie zeigten beide ihr außergewöhnliches Talent - das Publikum war begeistert.


Die im Vergleich zur den vergangenen Jahren etwas größere Bühne bot den Tanzgarden Raum, ihre Höchstleistungen zu zeigen, allen voran die Luftflotte, aber auch das Tanzcorps Rot-Weiß aus Bechen und nicht zuletzt die Hafengarde Oberwinter und das Tanzpaar der Rot-Weißen Funken aus Unkelbach zeigten ihr hervorragendes Können.

Es waren sieben unvergessliche Stunden, die wir neben allen Akteuren insbesondere unserem Sitzungspräsidenten Ralf Otto verdanken.


(Bilder online unter "Große Prunksitzung/Bilder"!!)


 

Highlights der KG Grün-Weiß


Das Paveier-Konzert am 4. Okt. 2014

erneut mit Marita Köllner

Marita VSPaveier2

Peveier

Gut ein Jahr nach dem erfolgreichen Jubiläumskonzert der Musikgruppe "De Räuber" lud die Karnevalsgesellschaft "Grün-Weiß" Oberwinter am 4. Oktober 2014 erneut zu einem Konzertabend in den "Glaspalast" nach Wölle ein.

Aus dem musikalischen Kleeblatt der Topgruppen des kölschen Fasteleer haben sich die "Grün-Weißen" diesmal die Paveier ausgewählt. Die Besucher der Großen Prunksitzung im vergangenen Jahr waren begeistert vom Auftritt der Band und diese Begeisterung übertrug sich auf die Musiker, die gerne zurückkommen zu ihren Freunden nach Oberwinter.
Nach dem Ausscheiden von Bassist Bodo Scholz, der aus gesundheitlichen Gründen in den wohlverdienten Ruhestand trat, komplettiert seit August Markus Steinseifer die Band. Neben den Gründungsmitgliedern Detlev Vorholt, Bubi Brühl und Klaus Lückerath stehen Johannes Gokus und Sven Welter mit ungebrochener Begeisterung und Spielfreude auf der Bühne und freuen sich auf Wölle und sein tolles Publikum.

Die Paveier feierten 2013 ihr 30-jähriges Bestehen mit einem berauschenden Event im Kölner Tanzbrunnen vor mehr als 12.000 Fans. Ein überwältigendes Erlebnis vor einer nicht für möglich gehaltenen Besucherkulisse ließ den Musikern "Gänsehaut ber den Rücken laufen" und zeigte ihnen einmal mehr, wie beliebt sie sind und wie wertgeschätzt ihre Musik ist. Zu ihren bekanntesten Titeln gehören "Buenos Dias Mathias", "ich han de Musik bestellt" und "heut' brennt mein Iglu". Aber auch mit ihren diesjährigen Sessionshits "Dat weed ne schöne Daach" und "Mir singe e Lävve lang" trafen die Paveier wieder den Nerv ihrer Fangemeinde.


Der Prinzenschwof am 4. Januar 2014 

Die Gäste waren begeistert von den darbietenden Künstlern (Die Jungen Trompeter, Jürgen Wunderlich uvm.) und von den schmucken närrischen Regenten, insbesondere von den beiden Prinzenpaaren aus Wölle.

PS2PS5PS3PS4PS7PS6PS1


 

Das Räuber Konzert am 31.05.2013 

mit dabei auch Marita Köllner

MaritaKG-Team

Räuber1Räuber4

PublikumRäuber2

Räuber3

Wir danken unserem begeisterten Publikum !!!

 

 

 

 

 
free pokerfree poker

Sponsoren

Weitere Informationen zu

unseren Sponsoren finden Sie

unter der Rubrik Kontakt -

oder aber Sie klicken auf das

jeweilige Logo und besuchen

die Firmen direkt!

 

KSK Logo_weiss_rot_ppt

++++++++++++++++++++++

Die Genoddenschaften

++++++++++++++++++++++

2015 Logo Immo

Immopit Immobilien WEB

++++++++++++++++++++++



In eigener Sache:

Wir freuen uns über mehr als

 88.000 Besucher

seit dem Relaunch am 6. Januar 2012

Möchten Sie die meistbesuchte

Website des Oberwinterer Karnevals
als Werbeplattform nutzen, Ihr

Geschäft und unser Engagement damit

fördern,
dann schreiben Sie uns:

webmaster@kg-oberwinter.de

 




Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Was sind Cookies?.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information